Alleinvermittlung

Entschließen Sie sich einen vib Makler zu beauftragen, erteilen Sie ihm einen Alleinvermittlungsauftrag!

Bei einem schlichten Maklervertrag laufen Sie Gefahr, dass der Makler nur passiv auf Kunden wartet und selbst keine Verkaufsanstrengungen unternimmt. Hat er hingegen einen Alleinvermittlungsauftrag, dann ist er verpflichtet zu handeln.

Ihr Vorteil
Sie nutzen unser gemeinsames Know-how, denn die Immobilienmakler handeln immer zu SIEBT!

Alleinvermittlungsaufträge können nur schriftlich und befristet abgeschlossen werden. Nach Ablauf der Frist erlischt der Alleinvermittlungsauftrag automatisch und geht in einen schlichten, unbefristeten und jederzeit kündbaren Maklervertrag über.  

Der Makler wird nur dann bezahlt, wenn eine Vermittlung über das Rechtsgeschäft (Willensübereinkunft) zustande kommt.

 
(c) Vorarlberger Immobilienbörse (vib)